Montag, 2. Mai 2016 um 11:45 Uhr

Neue WhatsApp-Funktion: Text-Formatierungen

Seit letzten Monat steht für den beliebten Messenger WhatsApp, der mittlerweile über eine Milliarde Downloads allein im Google Play Store verzeichnet, eine neue interessante Funktion zur Verfügung – nämlich das Formatieren des Textes in einer Nachricht.

Aktuell funktioniert dieses neue Feature nach dem Update von WhatsApp nur für iOS-Nutzer, bei Android ist momentan nur eine Betaversion verfügbar.

Folgende drei Text-Formatierungen sind möglich, wie du auch im folgenden Screenshot erkennst:

* = Fett (Beispiel: *fett*)
_ = Kursiv (Beispiel: _kursiv_)
~ = Durchgestrichen (Beispiel: ~durchgestrichen~)

 

 

Die Zeichen müssen einfach vor und nach dem jeweiligen Text, der formatiert werden soll, eingebaut werden. Nach dem Absenden der Nachricht erscheint der jeweilige Satzteil fett, kursiv oder eben durchgestrichen.

Weiters erwarten wir ein großes Update (wie bereits berichtet), bei dem Video-Chats, Bildbearbeitungsfunktionen und Nachrichten-Tabs eingebaut werden sollen. Das Update ist laut Entwickler noch für 2016 geplant – wann es allerdings wirklich fertig ist, steht noch in den Sternen.

 


Bleibe am neuesten Stand und abonniere den kostenlosen und unabhängigen TechnikPirat-Newsletter!


 

 

Beitragsbild-Quelle: © karan.mobi

SAG DEINE MEINUNG!

2 Kommentare zum Artikel "Neue WhatsApp-Funktion: Text-Formatierungen"

Benachrichtigung bei
Sortieren nach::   Neueste | Älteste | Am meisten bewertet

this site help me very aggressively. the writer have such amazing ideas, i like it very much

This is certainly actually a wonderful website.you could be a fantastic author.I will be sure, Truly Amazing!

wpDiscuz