Freitag, 24. April 2015 um 10:42 Uhr

Warnung vor Hacker-Angriffen bei Apple

Sicherheitsfirmen warnen vor Hacker-Angriffen auf Smartphones und Tablets von Apple.

Die Angriffe finden beim iOS 8 wegen Sicherheitslücken hauptsächlich über öffentliche WLAN-Verbindungen statt. Die Hacker richten ein eigenes WLAN-Netzwerk ein, mit dem sie ihre Opfer “fangen”.

Es schütze nicht, die Einstellung für die automatische Verbindung mit dem Internet zu deaktivieren, da das Gerät gezwungen wird, sich mit dem unbekannten Netzwerk zu verbinden, so heißt es bei der Sicherheitsfirma Skycure.

Die einzige Möglichkeit wäre, das Gerät außer Reichweite des Hacker-Netzwerks zu schaffen. Ist das Gerät erstmal “infiziert”, bleibt auch ein Neustart ohne Erfolg.

Ein Sicherheitsexperte warnt deshalb: “Smartphone-Nutzer sollten aufpassen, wie sie sich mit Wi-Fi verbinden, vor allem mit ungesicherten, offenen Zugängen.”

Eine sichere Maßnahme ist, schnellstmöglich iOS 8.3 herunterzuladen, denn dort sind die Sicherheitslücken um einiges kleiner.

 

So haben Sie Ihr Smartphone noch nie entsperrt – Ein Dokumentationsvideo von focus.de

 

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz