Samstag, 14. März 2015 um 10:33 Uhr

Videos und große Dateien auf die SD-Speicherkarte verschieben

Oft gibt es das Problem bei Smartphones, dass der interne Speicher des Telefons schnell ausgelastet ist und somit kein Platz mehr für Videos, Bilder, Spiele, Sounds und Apps bleibt. Man kann zwar in den Einstellungen festlegen, ob beispielsweise neu aufgenommene Videos direkt auf der SD-Speicherkarte gespeichert werden sollen oder am Telefon. Jedoch funktioniert das nicht bei allen Anwendungen und Dateien, denn diese werden automatisch auf den internen Speicher des Telefons abgelegt. Merkbar ist das ganze natürlich auch bei der Leistung des Smartphones – es wird langsamer und langsamer.

Möchte man vorhandene (große) Dateien vom internen Speicher auf eine eingelegte SD-Karte (beispielsweise 32 GB Kapazität) verschieben, so führt nichts daran vorbei das Smartphone mit einem Computer per USB zu verbinden und die Dateien verschieben.
Bei einigen Smartphones ist es möglich, die Dateien am Telefon selbst zu verschieben – allerdings geht das mit dem Computer einfacher. Und wie, das zeige ich dir hier.

1. Verbinde dein Smartphone mit dem Computer. Im Windows-Explorer wird nun links der Name deines Telefons angezeigt (kann in den Einstellungen des Telefons geändert werden). Nach einem Klick auf den Namen erscheinen die zwei Partitionen Card und Phone (Bezeichnungen können je nach Fabrikat des Telefons abweichen). Darunter erscheint der verbrauchte und gesamte Speicherplatz der einzelnen Partitionen.

Die beiden Partitionen "Card" und "Phone".
Die beiden Partitionen “Card” und “Phone”.

 

 

 

2. Doppelklick auf Phone und du gelangst zu den Dateien die sich am Telefon befinden. Alle sind selbstverständlich in eigenen Ordnern unterteilt. So findet man Klingeltöne unter Ringtones oder Screenshots unter Pictures -> Screenshots usw.
Wird die gewünschte Datei nicht gleich gefunden, so kann man die Suchfunktion des Explorers benutzen (rechts oben). Bilder und Videos werden meistens nach Aufnahmedatum benannt (z.B. 20150314 = aufgenommen am 14. März 2015).

Übersicht der angelegten Ordner auf der SD-Speicherkarte.
Übersicht der angelegten Ordner auf der SD-Speicherkarte.

 

 

 

 

3. Hat man die gewünschten Dateien gefunden, einfach ausschneiden, zurück navigieren zu den beiden Partitionen, Card anwählen und im vorgesehenen Ordner einfügen. Die Ordneraufteilung in Card kann unter Umständen anders aufgeteilt sein als in Phone. Wichtig bei diesem Vorgang ist nur, dass die kopierte Datei in Phone auch gelöscht wurde, ansonsten bringt das ganze nichts weil die Datei dennoch am Telefonspeicher vorhanden ist. Darum auch nicht kopieren, sondern ausschneiden und einfügen.

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz