iPhone Reparatur

8. Juni 20170

Im Jahre 2007 hat eine neue Ära in der Mobilfunk-Telefonie begonnen. Apple präsentierte das erste iPhone. Auf Anhieb fand dieses neue Handy eine unglaublich große Fan-Gemeinde. Die Verkaufszahlen ließen die Mitkonkurrenten vor Neid erblassen. Schon im zweiten Jahr wurden weltweit 11.63 Millionen Geräte an den Mann/die Frau gebracht. Im besten Verkaufsjahr, 2015 fanden nicht weniger wie 231.22 iPhones einen neuen Besitzer. Das brachte Apple 2015 einen unglaublichen Umsatz von 155.04 Milliarden Dollar. Der Einbruch der Handyverkäufe ist auch bei Apple » [weiterlesen…]

Passendes Smartphone und bester Tarif – So geht’s!

28. April 20170

Die große Anzahl neuer Smartphones macht den Kauf zu keiner einfachen Sache. Die Beratung im Fachhandel Deines Vertrauens wäre naheliegend, ist aber meist nicht zu empfehlen, denn häufig versuchen die Geschäfte nur jene Smartphones zu verkaufen, die eine große Marge versprechen. Interessante Schnäppchen findet man vor allem online. Wie man die Jagd auf günstige Tarife macht, erfährst Du hier.   Worauf kommt’s beim Smartphone-Vergleich an? Die zunehmende Konkurrenz auf dem Markt stiftet nicht nur Verwirrung, sie sorgt auch für Chancen. » [weiterlesen…]

iPhone 7 mit Riesen-Speicher und starkem Akku

5. Januar 20161

  Das bisher größte Manko für Nutzer, die viele Fotos und Videos auf ihrem Smartphone speichern: Der fehlende microSD-Kartenslot beim Apple iPhone. Viele wünschen sich daher einen internen Speicher mit höherer Kapazität. • Fetter Speicher Diesem Kundenwunsch möchte der Hersteller nachgehen und ein wahres Flaggschiff mit dem iPhone 7 auf den Markt bringen. Die gewohnten 128 GB interner Speicher beim iPhone 6s sollen Geschichte werden, so berichtet MacRumors. Wenn man sich das Plus-Modell des iPhone 7 mit dem 5,5-Zoll-Display zulegt, » [weiterlesen…]

Fitness-App Runtastic Pro bis 3. Jänner gratis

1. Januar 20160

Fitness-Freaks aufgepasst! Die bekannte und meist heruntergeladene Fitness-App Runtastic Pro steht für alle Lauf-Begeisterten von 1. bis 3. Jänner 2016 kostenlos zum Download bereit. Der reguläre Preis dieser App beträgt 4,99 Euro. Das Unternehmen Runtastic ruft diese Aktion nach dem Motto „Verwirkliche deine Vorsätze“ für die genannten drei Tage ins Leben. Die App kann für Nutzer von iPhones bzw. Windows-Smartphones ganz einfach über den iTunes Store oder Windows Store heruntergeladen werden – mit allen kostenpflichtigen Zusatzfunktionen gratis. • KLEINER UMWEG » [weiterlesen…]

Android 6.0 ‚Marshmallow‘ ab sofort verfügbar

1. Januar 20160

Seit dem 30. Dezember 2015 ist das Update zum Betriebssystem Android 5.0 Lollipop offiziell auf dem Markt erhältlich – nämlich Version 6 mit dem Namen Marshmallow. Beispielsweise wird das LG G3 nun schon mit Android 6.0 bestückt und ausgeliefert. Was ändert sich in der neuen Version? Ein paar neue Funktionen erwarten den Smartphone-Nutzer mit Marshmallow, wie etwa den Doze-Modus. Dieser deaktiviert automatisch Hintergrundprozesse von Apps, die nicht benötigt werden. Somit erhöht der Doze-Modus die Akkulaufzeit des Geräts enorm. Man kann » [weiterlesen…]

Doch keine Nokia-Smartphones im Jahr 2016

27. April 20150

Am 25. April haben wir in diesem Beitrag berichtet, dass der Mobiltelefon-Riese aus Finnland Nokia ab dem kommenden Jahr – sprich 2016 – Smartphones mit Android als Betriebssystem auf den Markt bringen wird. Dem ist nicht so, bestätigte Nokia nun offiziell in einer Pressemitteilung. Die enthaltenen Aussagen seien unzutreffend einem Manager zugeschrieben worden. „Nokia wiederholt, dass es derzeit keine Pläne hat, Heimanwender-Smartphones herzustellen oder zu verkaufen“, hieß es in der Mitteilung. Nokia hat bereits seinen Namen für ein Android-Tablet im » [weiterlesen…]

Nokia baut ab 2016 wieder Smartphones (mit Android)

25. April 20150

Nach der Veröffentlichung des Tablets N1 vom finnischen Hersteller Nokia, gibt das Unternehmen nun offiziell bekannt, dass ab dem kommenden Jahr wieder Smartphones in China hergestellt werden – und das mit dem Betriebssystem Android. Dies bestätigte ein Manager gegenüber der Tageszeitung Sichuan Daily. Dennoch: Im Vorjahr wurde die Mobiltelefon-Sparte an Microsoft verkauft, ein Smartphone mit dem Logo von Nokia ist demnach erst wieder ab 2017 möglich. Bei der Lumia-Reihe soll die Aufschrift des Mobiltelefon-Riesen zudem verschwinden. Das N1-Tablet wird Gerüchten » [weiterlesen…]