WhatsApp Update: Bald gibt’s wieder neue Funktionen

5. Januar 20161

Den am häufigsten genutzten Instant-Messaging-Dienst WhatsApp gibt es mittlerweile schon seit 2009 für verschiedene Smartphone-Betriebssysteme und auch für den Computer als Web-Version. Erfunden von Jan Koum und Brian Acton, übernommen von Facebook im Jahr 2014 für 19 Milliarden US-Dollar, verwenden weltweit bereits 900 Millionen Nutzer die App, die die geliebte SMS verdrängt hat. Das letzte große Update gab es 2015 mit den neuen WhatsApp-Anrufen und dem Speichern-Button, mit dem man nach dem Markieren der gewünschten Textzeile, diese mit einem Klick » [weiterlesen…]

Bestimmte Rufnummern sperren für Anrufe und Nachrichten

13. März 20150

Für Android Smartphones. Wenn du von einem bestimmten gespeicherten Kontakt oder einer fremden Rufnummer die dich belästigt, keine Anrufe und Nachrichten mehr erhalten möchtest, gibt es dafür einen simplen Weg der hier ausführlich erklärt wird. Durchgeführt wurde dieser Vorgang mit einem Samsung Galaxy S4, also dem Android-System. 1. Um in Zukunft keine Anrufe und Nachrichten von einer fremden Rufnummer zu erhalten, speichere als allererstes die unbekannte Nummer unter einem beliebigen Namen ab (hier mit dem Namen „Gesperrte Nummer„).     » [weiterlesen…]