Hacken lernen – so hackt man sich durch ein System

13. Juni 20160

Hacken ist eine Kunst, die sich nicht nur schwer erlernen lässt, sondern die auch ein gewisses Feingefühl für die Materie, sowie eine Affinität zu den unterschiedlichsten Programmiersprachen und Computersystemen voraussetzt.   • Anwendung und Hintergründe Hacken gibt es seit es Computernetzwerke gibt. Denn die menschliche Neugierde und Wissensgier kennt auch im Computerzeitalter keine Grenzen. Hacking kommt dabei in den verschiedensten Fronten zum Einsatz und ermöglicht dem, der es beherrscht eine schier grenzenlose Möglichkeit sich Informationen, die dem Hacker eigentlich nicht » [weiterlesen…]