Freitag, 28. April 2017 um 5:51 Uhr

Passendes Smartphone und bester Tarif – So geht’s!

Die große Anzahl neuer Smartphones macht den Kauf zu keiner einfachen Sache. Die Beratung im Fachhandel Deines Vertrauens wäre naheliegend, ist aber meist nicht zu empfehlen, denn häufig versuchen die Geschäfte nur jene Smartphones zu verkaufen, die eine große Marge versprechen. Interessante Schnäppchen findet man vor allem online. Wie man die Jagd auf günstige Tarife macht, erfährst Du hier.

 

Worauf kommt’s beim Smartphone-Vergleich an?

Die zunehmende Konkurrenz auf dem Markt stiftet nicht nur Verwirrung, sie sorgt auch für Chancen. Im Segment der Mittelklasse-Smartphones finden sich heute sehr günstige Geräte (siehe dazu die Auswahl bei deinhandy.de), bei denen hinsichtlich der technischen Ausstattung kaum Kompromisse eingegangen werden müssen. Wichtig bei so einem Smartphone-Vergleich: Der Anwender sollte für sich selbst ermitteln, welche Eigenschaften wichtig sind. Ein großes Display oder ein schneller Prozessor werden gerne beworben, bringen im Alltag aber nicht immer einen Nutzen. So macht ein großer Touchscreen das Gerät unhandlich; eine leistungsfähige CPU kostet Strom – und verringert unter Umständen somit die Akkulaufzeit. Letztere kann in der Praxis übrigens weitaus wichtiger sein, als die eine oder andere technische Spielerei.

 

Erhöhte Sicherheit durch Updates

Abseits der technischen Fakten entscheidet auch das Betriebssystem über den Kauf. In den meisten Fällen wird Android als führendes mobiles System installiert sein. Käufer sollten darauf achten, dass eine aktuelle Version installiert ist. Außerdem lohnt es sich, Informationen darüber einzuholen, ob weitere Updates folgen werden. Die meisten Hersteller veröffentlichen diesbezüglich ihre Pläne. Die Installation von Aktualisierungen ist schon aus Sicherheitsgründen wichtig. Als Alternativen zu Android stehen noch Windows 10 Mobile und iOS zur Verfügung. Ersteres ist leider kaum verbreitet, sodass Nutzer auch auf die gewohnte App-Vielfalt verzichten müssen, dafür sind sie aber etwas günstiger. Für iOS musst Du ein iPhone kaufen – und damit etwas tiefer in die Tasche greifen als bei anderen Smartphones.

 

Wie finde ich den günstigsten Tarif?

Hast Du das passende Smartphone gefunden, kommt die nächste Qual der Wahl: der Tarif. Mittlerweile gibt es etliche Anbieter mit verschiedensten Preisen. Dazu kommen noch Angebote, sprich Handy mit Tarif kombiniert.
Um hierbei nicht den Überblick zu verlieren und bei jedem Anbieter nachfragen zu müssen, gibt es Online-Tarifvergleiche und Sparangebote. Dort einfach das gewünschte Smartphone und die Ausstattung wählen und mittels Tarif-Filter die für dich wichtigsten Faktoren wie etwa Internet-Datenvolumen, Freiminuten oder Frei-SMS suchen. Zudem das gewünschte Netz und die Technologie (beispielsweise LTE) filtern.

 

Bist du mit deinem Smartphone bzw. Tarif zufrieden?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

 

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz