Samstag, 10. Dezember 2016 um 10:01 Uhr

Facebook-Falle “Yearinreview2016″ (Jahresrückblick)

Wie jedes Jahr, das sich dem Ende zuneigt, bietet Facebook seinen Usern einen kurzen Jahresrückblick als Erinnerungsvideo an. Dabei werden die eigenen Statusbeiträge, Fotos und Meilensteine des Jahres 2016 aus der Chronik zusammengefasst und automatisch als Collage mit kleinen Effekten zusammengeschnitten, die man natürlich mit seinen Freunden und der Öffentlichkeit teilen kann.
Betrüger haben diese Chance nun genutzt und versuchen Facebook-Nutzer in eine Falle zu locken.

Die Spam-Attacken nehmen ihren Lauf, indem die Betrüger den Nutzern weis machen, sie sollen eine bestimmte Facebook-Seite mit “Gefällt mir” markieren, einen Beitrag teilen oder gar eine spezielle App auf ihr Smartphone bzw. Tablet downloaden.

Nur dann würde man den Jahresrückblick “Yearinreview2016” von Facebook erhalten und teilen können. Eine betrügerische Masche die viele Nerven kostet, da man die Spam-Attacken nur schwer wieder los wird.

 

Zu beachten:

Du wirst von Facebook bezüglich des Jahresrückblicks niemals aufgefordert eine Seite zu liken, einen Beitrag zu teilen oder eine App zu installieren.
Die “Yearinreview2016″-Funktion erscheint automatisch ausschließlich in deinem News-Feed (z.B. unter den neuesten Meldungen).

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz