Sonntag, 19. April 2015 um 3:16 Uhr

Die neue Super-Drohne: DJI Phantom 3

Ab dem 4. Mai 2015 ist der neue Quadrocopter von DJI, der Phantom 3, bei Amazon in zwei Modellversionen erhältlich.

Den Nachfolger zum Phantom 2 Vision+ wird es in zwei Modellversionen geben: Das Professional-Modell verfügt bereits über eine 4K-fähige Ultra-HD-Kamera mit 12 Megapixel inklusive 3-Achs-Gimbal mit einer Bildrate von 30 fps. Das Advanced-Modell ist mit einer Full-HD-Kamera (1080p) mit bis zu 120 fps ausgestattet.

Preislich liegen die beiden Phantom’s bei $ 1.259 (Professional) und $ 999 (Advanced). Vorbestellbar ist die Drohne für
€ 1.499 beim Amazon-Verkaufspartner myHobby24.

Vorgestellt wurden die Modelle auf drei Events in New York, London und München.

Zu den nennenswerten Neuerungen zählen laut Hersteller die überarbeitete 2.4-GHz-Fernsteuerung, dessen Reichweite angeblich deutlich erhöht wurde, sowie die vorhandene Live-Bildübertragung in HD auf’s Smartphone oder Tablet.

Zudem ist es möglich, sich mithilfe der DJI-App Infos wie Flugroute oder Bild-in-Bild-Kartenansicht anzeigen zu lassen. Das Vision Positioning System an der Unterseite des Geräts ermöglicht ein exaktes Halten der Position ohne GPS-Signal.

Erwähnenswert sind auch die neuen Motoren sowie der starke 4S-LiPo-Akku mit 4.480 mAh (Flugzeit bis zu 25 Minuten), die zur gesteigerten Antriebsleistung beitragen. Zudem hat man die volle Kontrolle über den Akkustatus.

Ebenso wie schon beim Vorgänger Phantom 2 wird es auch den Failsafe- und Coming-Home-Modus geben, der bei Ausfall des Sendesignals dafür verantwortlich ist, dass der Quadrocopter wieder zum Empfänger zurück fliegt.

Weitere aussagekräftige Infos über sämtliche Features findest du auf der offiziellen DJI-Webseite.

 

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz