Sonntag, 8. März 2015 um 12:08 Uhr

Daten nach jeder Änderung automatisch extern sichern

Oft vergisst man auf die Sicherung der eigenen Daten und wenn bei einem Computerabsturz oder -virus alle Programme, Dateien, Bilder etc. futsch sind, ist es leider schon zu spät. Damit man auf die Backups nicht mehr vergisst, hilft das Programm BackUp Maker, das kostenlos als Download zur Verfügung steht.

Die Bedienoberfläche des BackUp Maker.
Die Bedienoberfläche des BackUp Maker.

Nach der Installation der Software lassen sich im Handumdrehen Aufträge erstellen, in denen man auswählt welche Verzeichnisse auf der Festplatte gesichert werden sollen und das Wichtigste vorallem – wohin. Möchte ich beispielsweise jeden Samstag um 12 Uhr all meine Videos vom PC auf eine externe Festplatte sichern, so gebe ich dem BackUp Maker den Auftrag und dieser erledigt es für mich.

Man hat zudem die Möglichkeit, dass die Software bei jeder Änderung von den gewählten Verzeichnis automatisch eine Datensicherung startet. Das bedeutet, lade ich z.B. ein Foto in meinen Ordner “Eigene Bilder” hoch, sichert der BackUp Maker automatisch beim Herunterfahren des Betriebssystems dieses Foto auf ein externes Medium.

Statt einer externen Festplatte kann man auch wahlweise einen FTP-Server oder Mail-Client als Sicherungsquelle nehmen. Die Gefahr, dass ein FTP-Server oder Mailserver zusammenbricht ist mit Sicherheit geringer, als dass eine Festplatte irgendwann den Geist aufgibt und somit ebenfalls alle Daten verliert.

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz