Dienstag, 17. März 2015 um 4:42 Uhr

Beim Windows-Start die NUM-Lock-Taste automatisch aktivieren

Viele kennen das Problem wenn sie das eigene Benutzerkonto mit Ziffern im Passwort geschützt haben: Windows wird hochgefahren und bei der Eingabe des Benutzerpassworts ist die NUM-Lock-Taste auf dem Ziffernblock ausgeschaltet. Man muss diese also erst aktivieren, um die Ziffern für das eigene Passwort eingeben zu können. Hat man mehrere Zahlen im Passwort ist es natürlich bequemer diese mit dem Ziffernblock auf der Tastatur einzugeben.
Um sich nun das Einschalten der NUM-Lock-Taste zu ersparen, geht man wie folgt vor.

1. Öffne den Registrierungs-Editor mit der Windows-Taste + R und gib den Befehl regedit ein. Bestätige danach mit Enter.

Mit dem Befehl "regedit" öffnet sich der Registrierungs-Editor von Windows.
Mit dem Befehl “regedit” öffnet sich der Registrierungs-Editor von Windows.

 

 

 

 

 

 

2. Nun öffnet sich der Registrierungs-Editor.
Doppelklicke in der linken Spalte auf HKEY_CURRENT_USER -> Control Panel -> Keyboard (einzelne Ordner). Im Zielordner Keyboard findest du rechts die Bezeichnung InitialKeyboardIndicators (Typ: REG_SZ) mit einem Wert von 0 bis 2 (unter Daten). Diese Werte haben folgende Bedeutung:
0 = NUM-Lock-Taste ist deaktiviert beim Hochfahren.
1 = NUM-Lock verstecken bzw. nicht verfügbar machen (keine Eingabe mit dem Ziffernblock).
2 = NUM-Lock-Taste ist aktiviert beim Hochfahren.

Hier den gewünschten Wert eingeben.
Hier den gewünschten Wert eingeben.

 

 

 

 

 

Um den Wert dementsprechend zu ändern, doppelklicke auf InitialKeyboardIndicators und gib den gewünschten Wert ein (z.B. 2, damit die NUM-Lock-Taste beim Hochfahren automatisch aktiv ist).
Schließe den Registrierungs-Editor und alle Änderungen werden gespeichert.

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz