Mittwoch, 25. März 2015 um 9:21 Uhr

Aktive Anwendungen richtig beenden

Die meisten Smartphone-User haben eine Vielzahl an Apps und Spielen auf dem System installiert, die fast permanent im Hintergrund ausgeführt werden, sofern diese nicht manuell geschlossen werden.
Wie du aktive Anwendungen auf deinem Smartphone richtig beendest, wird in diesem Beitrag ausführlich erklärt.

Durch Gedrückthalten der mittleren Taste am Telefon werden dir alle aktiven Anwendungen angezeigt, die aktuell geöffnet sind.

Alle aktiven Anwendungen.
Alle aktiven Anwendungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Um jedes App- bzw. jedes zurzeit geöffnete Spiele-Fenster separat zu schließen, wische das Fenster einfach nach rechts oder links.
Möchtest du alle Anwendungsfenster zugleich schließen, drücke den Button der sich rechts unten im Eck befindet. Danach wird in dieser Ansicht der Befehl Keine aktiven Anwendungen angezeigt.

Der Button rechts unten schließt alle aktiven Anwendungsfenster.
Der Button rechts unten schließt alle aktiven Anwendungsfenster.

Der oben beschriebene Vorgang führt nur das Schließen für geöffnete Fenster aus, jedoch laufen manche Anwendungen im Hintergrund weiter (wie beispielsweise die Facebook-App oder WhatsApp). Um diese vollständig zu beenden, halte erneut die mittlere Taste am Telefon gedrückt und klicke auf das Symbol in der linken unteren Ecke.
Hier werden im Reiter Aktive Anwendungen in der oberen Leiste alle im Hintergrund aktiven Apps und Spiele angezeigt. Diese können ebenfalls alle zugleich oder separat geschlossen werden. Daraufhin ist die jeweilige Anwendung komplett beendet.
Allerdings öffnet sich die Anwendung auch nach Beendigung von beispielsweise Facebook oder WhatsApp bei einer Benachrichtigung bzw. Nachricht automatisch neu – sodass du nichts verpasst.
Der Vorteil dieses Vorgangs ist, das Gerät schneller beim Ausführen von Apps oder Spielen zu machen.
Der einzige Nachteil: Wird eine Anwendung nach vollständiger Beendigung wieder geöffnet, dauert der Prozess etwas länger als gewohnt, da die Anwendung neu ausgeführt werden muss und nicht aus dem Hintergrund “geholt” wird.

Aktive Anwendungen komplett beenden.
Aktive Anwendungen komplett beenden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Reiter RAM in der oberen Leiste wird die aktuelle Kapazität des Arbeitsspeichers angezeigt.
Durch Drücken auf Speicher leeren wird der Arbeitsspeicher – selbsterklärend – geleert. Alle geöffneten Dateien, Anwendungen usw. sollten unbedingt gespeichert werden, bevor man auf den Speicher-leeren-Button drückt.

Die Übersicht des RAM-Speichers.
Die Übersicht des RAM-Speichers.

 

 

 

 

 

 

 

 

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz