Dienstag, 10. Januar 2017 um 8:21 Uhr

8K-Monitor: Das hat Dell für’s Frühjahr vor

Immer wieder waren 8K-Monitore in letzter Zeit ein heißes Gesprächsthema auf Messen und dergleichen. Nun hat der Computer-Hersteller Dell mit Hauptsitz in Texas die Veröffentlichung eines 8K-Monitor-Modells mit der Bezeichnung UltraSharp 32 Ultra HD 8K für das Frühjahr 2017 bestätigt.

Spätestens im April soll der 8K-Monitor auf den Markt kommen. Dabei sind die 4K-Monitore noch nicht einmal richtig in die Haushalte eingezogen, legt die Technikindustrie gleich neue Innovationen drauf.

Kostenpunkt des UltraSharp von Dell soll bei rund 5.000 US-Dollar liegen. Das teure Gerät soll als wichtigste Zielgruppe den Bildbearbeitungs- und Filmemacher-Bereich sowie die Business-Branche ansprechen, die auf die Darstellung feinster Details angewiesen sind.

Einige technische Daten, die bisher bekannt sind:
Größe: 32 Zoll
Auflösung: 7680 x 4320 Pixel
Bildrate: 60 Hz
Pixeldichte: 280 ppi
Kontrastverhältnis: 1300:1
Farbräume: sRGB, Adobe RGB, Rec709
Tiefe: 9,7 mm
Anschlüsse: Display Port 1.3 (2x), USB 3.0 (4x), 2,5 mm Audioausgang, HDMI 2.1 (via Adapter)

Über den HDMI-Anschluss via Adapter soll der Monitor dann allerdings nur über eine Bildrate von 30 Hz verfügen. Da HDR vom Hersteller nicht erwähnt wurde, sollte man davon ausgehen dass der Monitor für die Verwendung am PC ohne HDR-Unterstützung am Markt erscheinen wird.

 

Beitragsbild-Quelle: © dell.com

SAG DEINE MEINUNG!

Sei der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Benachrichtigung bei
wpDiscuz