Den kompletten Verlauf deines Profils downloaden

25. Februar 20150

Es gibt eine relativ einfache Methode mit der man erfährt, welche Informationen Facebook seit deiner Anmeldung gespeichert hat. Und für dich selbst ist es ebenfalls interessant, welche Fotos, Videosequenzen und Beiträge du hochgeladen bzw. Veränderungen in deinem Profil seit der Registrierung vorgenommen hast. Dazu klicke einfach rechts oben auf den herabzeigenden Pfeil und dann auf Einstellungen.                   Nun bist du schon fast fertig. Lediglich noch ein Klick auf Lade eine Kopie und » [weiterlesen…]

Einen Rollover- / Mouseover-Effekt in deine Seite einbinden

23. Februar 20150

Der Rollover-, auch Mouseover-Effekt genannt, ist ein sehr beliebter und gern gesehener moderner Effekt auf Webseiten. Das Prinzip besteht darin, fährt man mit der Maus über ein Objekt, verwandelt sich dieses in ein anderes. So ist es möglich, beispielsweise einen schwarzen Text in rot umzufärben sobald man mit der Maus darüber fährt. Natürlich kann man das Objekt daraufhin mit einer URL verlinken sodass man beim Klick auf das Objekt auf eine andere Seite gelangt. Was ich damit genau meine, wird » [weiterlesen…]

Animierte Objekte per Greenscreen einfügen

22. Februar 20150

Um vorgefertigte, animierte Objekte mit einem Green- oder Bluescreen-Hintergrund in dein Video einzufügen, hat man die Möglichkeit auf YouTube hunderte von Vorlagen herunterlzuladen (Beispiel: Suche nach “Vogel Greenscreen” oder “Bird Greenscreen”). Im folgenden Beispiel zeige ich dir, wie du einen fliegenden Raben in dein Videoobjekt einfügst. Als Hintergrund habe ich einfach ein Foto vom Himmel eingefügt. Dieses kannst du bei deiner Verwendung durch eine Videodatei deiner Wahl ersetzen. Wie man einen Stream von YouTube downloadet, wird in diesem Beitrag detailiert » [weiterlesen…]

Webhosting: Die schnellsten und kostengünstigsten Server

20. Februar 20150

Da die Ladezeit einer Website heutzutage im Google-Ranking groß geschrieben wird, ist es sehr von Nutzen, wenn der Zugriff auf die eigene Seite rasch durchgeführt wird – ohne nervigen langsamen Seitenaufbau. Verantwortlich dafür ist nicht nur die Programmierung der Website, sondern auch ein fähiger Webhoster mit einer ordentlichen Bandbreite und dauerhafter Erreichbarkeit. Möchte man auf der eigenen Website Dienstleistungen oder Artikel wie in einem Online-Shop verkaufen und Kunden anlocken, so ist es der Geschäftstod mit einem lahmen Server. Niemand möchte » [weiterlesen…]

Personen und Objekte perfekt freistellen

19. Februar 20150

Hier gibt’s ein Tutorial-Video in dem erklärt wird, wie man in Adobe Photoshop CC 2014 eine Person oder ein Objekt perfekt freistellt – auch bei lebendigem Hintergrund. Diese Methode ist eine der einfachsten und schnellsten. Der Vorgang ist bei älteren Photoshop-Versionen wie etwa CS5 oder CS6 ähnlich.

Ladegeschwindigkeit deiner Website testen

19. Februar 20150

Da Suchmaschinen wie Google heutzutage auch die Ladezeit deiner Website ins Ranking miteinbeziehen, ist es sehr wichtig dass die Seite schnell ladet. Wie man die eigene Website-Ladezeit optimieren kann, liest du im Beitrag Website-Ladezeit verkürzen auf TechnikPirat.com. Das hilfreichste Tool mit den aufgeschlüsseltsten und detailreichsten Ergebnissen, sowie Tipps zur Verbesserung der Ladezeit liefert PageSpeed.de – einfach die URL deiner Seite eingeben und analysieren.

3D-Objekte ins Video einbinden

18. Februar 20150

Nützliche 3D-Objekte für Adobe After Effects gibt es zahlreich in einem Paket. Wie in meinem Testvideo unten zu sehen ist, sind mit VideoCopilot Element 3D einige Dinge möglich. Von Flugzeugen (aus JetStrike), über Hochhäuser (aus Metropolitan) bis hin zu Lavaobjekten (aus dem Motion Design Pack) findest du so ziemlich alles. Auf der Website von VideoCopilot werden die Produkte noch genauer vorgestellt. Das JetStrike-Plugin kostet beispielsweise $ 124.95, oder aber das komplette Shockwave-Bundle ist für $ 199.95 erhältlich. Alternativ kann man » [weiterlesen…]

Uploadlimit bei XAMPP erhöhen

18. Februar 20150

Hast du z.B. WordPress auf deinem lokalen Server installiert, erhältst du bei jeder hochgeladenen Datei die größer als 2 Megabyte ist, eine Fehlermeldung. Der Standardwert ist nämlich 2 MB – und diesen kann man im Backend wie folgt verändern. Gehe in das Installationsverzeichnis von XAMPP (bei den meisten ist es C:\xampp) und öffne den Unterordner php, in dem du die Datei php.ini findest. Öffne diese mit einem Texteditor (nicht MS Word!) und ändere den Wert in Zeile 922 unter von » [weiterlesen…]

Formatvorlagen für Profilbild, Titelbild & Co.

14. Februar 20150

Jedes Profilbild, Titelbild, Featured Photo, Sponsored Story usw. hat natürlich eigene Abmessungen. Ladet man ein Foto zu klein auf Facebook hoch, wird es beim automatischen Vergrößern verpixelt. Umgekehrt führt es genauso zu Qualitätsverlusten, da Facebook automatisch alle Fotos passend komprimiert. Um dir einen kleinen Überblick über die aktuellen Formatvorlagen für die gesamte Facebook-Chronik zu verschaffen, gibt es hier eine Checkliste im PDF-Format. DOWNLOAD (natürlich kostenlos) Du benötigst zum Öffnen der PDF-Datei den Adobe Acrobat Reader. Quelle: kulturbanause.de